Reisebüro - Armenian Travel Bureau -

Einreise nach Armenien

$
Touren

Radtour–6

Radtour, 6 Tage, 750 km. (469 Meilen)

Kurze kombinierte Auto-Rad Reise, welche durch den zentralen Teil Armeniens führt. Die Tour ist für Reisende ausgelegt, die für einige Tage in der Natur entspannen wollen und dabei interessante Berge sehen, frische Luft atmen und das alles in Verbindung mit leichten Radfarten auf Berg Serpentinen.
Tag der Reise 1
Ankunft – Eriwan


Ankunft in Eriwan. Die Flüge aus Mitteleuropa kommen am frühen morgen gegen 4 Uhr in Eriwan an. Nach einer kurzen Ruhepause unternehmen wir eine Stadtrundfahrt mit folgenden Zielen: Platz der Republik, Victory Park, Mutter Armenien, Cafesjan Kunst Zentrum, kaskade, eine Teppich fabrik, Denkmal von tamanyan, opern haus und Tsitsernakabert , die Gedenkstätte des armenischen genozids.



(Bemerkung: Die Aktivitäten des Ankunftstages müssen an die Ankunftszeiten der Reisenden angepasst werden und sind veränderbar)

Mahlzeiten: Mittagessen
Hotel Unterkunft: Regineh
Reisestrecke in km.: 70 km. (44 Meilen)
Tag der Reise 2
Eriwan – Ashtarak – Byurakan – Kari See – Amberd


 Radfahrt Ashtarak, einer Stadt, die an den Seiten der Schlucht des kasakh Flusses liegt ( etwa 20km) . Hier auf der linken Seite des Flusses stand einmal eine Befestigung mit Turm.



In der Stadt besuchen wir drei Kirchen, Tsiranavor, Karmravor, Spitakavor. Wir besichtigen eine alte Brücke von 1664 über den Kasakh. Danach setzen wir unsere Reise fort zu dem Dorf Byurakan am Fuße des Berges Aragats,(etwa 20km).



Hier oben in einer Höhe von 1500 Metern liegt ein Observatorium, gegründet 1946 von einem Forscher namens Victor Hambarsumian, welcher auch der erste Leiter dieser Sternwarte war. Diese Warte wird als die Wiege der armenischen Astronomischen Forschungen mit ihren Ergebnissen betrachtet.



Wir werden dann über einen steinigen, malerischen Weg, welcher sich am südlichen Hang des Berges Aragats empor windet zu dem Kari See gebracht, etwa 20km.Hier gibt es eine Forschungsstation für kosmische Strahlung und etwas höher gelegen die Wetterstation Aragats.



Mit dem Fahrrad fahren wir dann hinab der Festung Amberd (Festung in den Wolken VII - XIII Jhd). Diese Festung liegt auf der nordwestlichen Seite des Ortes Byurakan in einer Höhe von 2300m auf einem dreieckigen Felsvorsprung welcher durch die Flüsse Amberd und Byrakan gebildet wird. Die Radstrecke beträgt 20km.



Es folgt unser Abendessen. Auch an heißesten Tagen kann man hier oben das Winter Gericht <<Khash>> zu sich nehmen. Hier oben an den Hängen gibt es zahlreiches Weidevieh. Hierdurch ist es möglich, frisches Matsoun, saure Sahne aber auch frischen Honig aus Bergblumen zu kaufen. Wir campen hier und übernachten in unseren Zelten.

Mahlzeiten: Mittagessen Abendessen
Reisestrecke in km.: 90 km. (56 Meilen)
Tag der Reise 3
Amberd – Platz des Alphabets –Spitak – Vanadzor – Dilijan – Goshavank – Haghartsin


Mit den Rädern fahren wir zu dem Platz unseres Alphabets, etwa 35 km. In der Einmündung zu der Verbindungsstraße Eriwan – Aparan steht unser Alphabet, jeder einzelne Buchstabe aus Tuff, insgesamt 39 Stück.



Danach machen wir eine Reise in der Provinz tavush durch die Städte Spitak und Vanadzor (die Stadt der chemischen Industrie ).



In Vanadzor essen wir zu Mittag.



Es folgt eine Reise in die Provinz Tavush, welche sehr reich ist an alten historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten: Klöster, Burgen, Steinkreuze, Brücken, Gräber und Gedenkstätten.



Wir besuchen das Kloster Goshavank, ein Beispiel der Architektur des 12. und 13. Jahrhunderts. Dieses Kloster war von dem Mönch Gosh, einem Rechtswissenschaftler und Fabelschreiber, dem Autor des ersten armenischen Gesetzestextes.



Weiter geht es zu dem wunderschön gelegenen Kloster Haghartsin, (X - XIV Jhd). Mitten in den Wäldern der Provinz Tavush gelegen ist es ein einyigartiges Beispiel einer Harmonie zwischen Natur und Architektur.



Es gibt hier wunderbare Picnic Plätze. Hier bauen wir unsere Zelte auf, essen zu Abend und übernachten in unseren Zelten.

Mahlzeiten: Frühstück Mittagessen Abendessen
Reisestrecke in km.: 250 km. (156 Meilen)
Tag der Reise 4
Dilijan – Sevan – Bjni – Eriwan


Wir machen einen Ausflug zum Sevan See, die Hälfte des Weges mit dem Fahrrad, die andere Hälfte mit dem Auto. Das ruhige, türkisblaue Wasser des Sees versetzt einen jeden immer wieder ins Staunen. Der See liegt ernst und würdig vor einem. Es füllt eine riesige Vertiefung in einer Höhe von fast 2000 Metern.



Hier sehen wir uns auch das Kloster vom Sevan an, welches im Jahre 874 von dem König Ashot I gegründet wurde. Ehe der Wasserspiegel des Sees zu sinken anfing war die jetzige Halbinsel eine Insel und hat so bei vielen Gelegenheiten dem Kloster Schutz gegen die Angriffe von Feinden gegeben.



Wir fahren mit dem Fahrrad weiter nach Bjni, etwa 80 km, einem Ort, welcher von Historikern nach vorchristlicher Vergangenheit ein uneinnehmbarer Ort der Götter genannt wird. Heute eröffnen uns ein Kloster und die uneinnehmbare Festung aus dem 11. Jahrhundert ihre Geheimnisse.



Wir fahren zurück nach Eriwan und übernachten in einem Hotel.

Mahlzeiten: Frühstück Mittagessen
Hotel Unterkunft: Regineh
Reisestrecke in km.: 180 km. (113 Meilen)
Tag der Reise 5
Eriwan – Geghard – Garni – Cognac Fabrik Ararat


Geghardavank, errichtet im 12. und 13. Jahrhundert. Geghard bedeutet "Kloster der Lanze". Der Name bezieht sich auf die Lanze , mit der nach der Bibel Jesus am Kreuz durchbohrt wurde. Das, was man als Reliquie der der Lanze betrachtet ,ist heute in dem Museum von St. Echmiadzin.



Garni, aus der Zeit des 3. Jhd. v. Chr. bis 13. Jhd. n. Chr. Diese Platz war nicht nur die Sommerresidenz der armenischen Könige sondern auch der Platz eines vorchristlichen tempels zu Ehren der Sonnen-göttin Mithra.



 



Eriwan:                                                                                                                     Sergei Parajanov Musem. bekannt sowohl als Filmemacher als auch als kreativer Künstler, Parajanov ( 1924 - 1990) war  innovativer und umstritten in der Sowjjet Zeit. Dieses kleine und vertrauliche Museum beherbergt mehr als 250 kunstwerke u.a. kompostionen, kollagen, Zeichnungen, Puppen und Sketche aus Filmen.



Martiros Saryan Museum: geboren im Russischen Reich, Saryan (1880 - 1972) bereiste ausgiebig die Türkei, Ägypten und den Iran bevor er sichin den zwanziger Jahren in Armenien niederließ. Neben der besichtigung seiner kunstwerke, die von seinen Reisen beeinflußt sind ( Landschaften, portraist, Skizzen, wasserzeichnungen ) erhät der Besucher auch Einlick in seine Wohnung und sein Studio.



Übernachtung im Hotel.

Mahlzeiten: Frühstück Mittagessen
Hotel Unterkunft: Regineh
Reisestrecke in km.: 100 km. (63 Meilen)
Tag der Reise 6
Eriwan – Vernissage – Orientalischer Markt -Echmiadzin – Flughafen Zvartnots – Abreise


Während der Woche ein langweiliger Beton Platz, blüht die Vernissage am Wochenende förmlich auf. Alle Arten der lokalen Produkte, Schmuck, Teppiche, Holzschnitzereien, Keramik, Stoffe, Gemälde und viele andere Kunstwerke kann man dort finden.



Besuch der ehemaligen Hauptstadt Armeniens- Vagharshapat. Ausflug auf das Gebiet der Residenz des Katholikos, des Hauptes der Armenisch Apostolischen Kirche. Weiterhin Besuch der wichtigsten kathedrale St. Echmiadzin ( 303 n.Chr.), übersetzt bedeutet das:" Erscheinung des einzigen Gottessohnes".



Weiter des besuch der kirche St. Hripsime (VII Jhd.) und weiterhin der Ruinen des Zvartnots Tempels, einem Denkmal welches die Jahrhunderte alte tradition armenischer Architektur enthält.



Fahrt zum internationalen Flughafen Zvartnots.

Mahlzeiten: Mittagessen
Reisestrecke in km.: 60 km. (38 Meilen)
Preis der Reise

Entschuldigung, online Buchungs Dienst ist zur Zeit nicht verfügbar. Bitte senden Sie Ihre Anfrage an info@atb.am. Wir werden Sie innerhalb 24 Stunden kontaktieren.

Im Preis sind enthalten
  • Profesioneller Reiseführer
  • Reisebetreuung
  • Speisen auf der Reise
  • Eintrittskarten für Museen und historisch-kulturellen Zentren
  • Koch-Dienst
  • Täglicher Transport und Hoteltransfer.
  • Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen
  • Unterkunft im gewählten Hotel
  • Unterkunft in Gästehäusern und Zelten entsprechend der Reiseroute

Die nächsten Reisen

Daten der Reise können so eigerichtet werden, das Sie ihren speziellen Absichten entsprechen.

Informationen Unterstützung

Reisebüro - Armenian Travel Bureau - Informationen Unterstützung